Update Mai: Die Hauptbauaktivität im Bereich der Veddeler Brücken geht in die nächste Phase

Update Mai: Die Hauptbauaktivität im Bereich der Veddeler Brücken geht in die nächste Phase

Was haben wir vor?

Unsere Hauptbauaktivität, die bis zur Gesamtinbetriebnahme im Spätsommer 2024 andauern wird, geht in die nächste Runde.

Um die Beeinträchtigungen des Zugverkehrs so gering wie möglich zu halten, können einige der Arbeiten nur in den Nächten durchgeführt werden. Im aufgeführten Zeitraum werden u.a. Erdarbeiten stattfinden. Ersatzschlafraumberechtigte werden rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten über diese informiert und erhalten wie gewohnt die Möglichkeit in den relevanten Zeiträumen, Ersatzschlafraum in Anspruch zu nehmen. 

Wann stehen die nächsten Arbeiten an?

  • 05. – 11.05.2023

Welche Arbeiten werden durchgeführt?

Im angegebenen Zeitraum werden wir zwei wichtige Meilensteine vorbereiten und erreichen:

  • Bauphase 1: Dezember 2022 bis Oktober 2023

Die ersten vier von insgesamt acht Bestandsbauwerke inkl. Gleisanlage und Oberleitungstechnik werden zurückgebaut und durch neue Bauwerke ersetzt. Damit wird der erste Meilenstein erreicht sein.

  • Bauphase 2: Oktober 2023 bis August 2024

Die übrigen vier Bestandsbauwerke inkl. Gleisanlage und Oberleitungstechnik werden zurückgebaut und durch neue Bauwerke ersetzt. Damit wird der zweite große Meilenstein, die Gesamtinbetriebnahme, erreicht sein.

Im Anschluss an die Inbetriebnahme bis vsl. Mitte 2025 erfolgt der Rückbau der bauzeitlichen Umfahrung sowie die Wiederherstellung der Außenanlagen.

Wir bemühen uns, die Belästigungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen nicht ausschließen. Dafür bitten wir um Entschuldigung. Alle Genehmigungen der zuständigen Behörden für diese Bauarbeiten werden zum Baustart vorliegen.

Nach wie vor ist ein Lärmschutztelefon eingerichtet – dieses erreichen Sie unter 0160 9080 0772 oder Sie schreiben uns zu diesem Thema eine E-Mail an Antje.Soehring@ib-immis.de

Auch interessant

Aktuelle Nachtarbeiten und Einschränkungen werden wir Ihnen immer zeitnah auf unserer Homepage bekanntgeben:

www.elbinselbruecken-hamburg.de

Gerne können Sie sich auch generell direkt mit uns in Verbindung setzen:

elbbruecken-hamburg@deutschebahn.com

Ihr Projektteam EÜ Zollkanal und EÜ Harburger Chaussee

Hamburg, Mai 2023

Zurück

Anwohnerinfos

Quelle: DB AG/Thomas Herter

Kontakt

Folgen Sie uns!

Infomail abonnieren